Väter-in-Not

Die Väter-in-Not sind Väter in allen erdenklichen Lebenslagen. Somit wollen wir werdenden Vätern genauso Raum in unserem Verein geben, wie all den Vätern in intakten Beziehungen aber auch denen, die nach Trennung / Scheidung um ihr Recht und ihre Kinder kämpfen.

Wofür stehen wir ?

Wir stehen für die Verbreitung eines positiven Väterbildes in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts. Wir stehen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Väter. Wir stehen für die Gleichstellung  auf allen Ebenen zwischen Vater und Mutter und somit auch gegen die Diskriminierung der Frauen.

Doppelresidenz

Nach Trennung und Scheidung wird i.d.R. das Familienmodell der 50er Jahre angewendet. Die Folge sind häufig psychische Langzeitfolgen, die durch die Doppelresidenz oftmals vermieden werden könnten. Die Forschung belegt: Väter sind sehr wichtig für die  Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.